Die Texte und Fotos dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Als mein Eigentum dürfen sie nicht ohne mein Einverständnis weiterverwendet werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle auf diesen Seiten verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern.

Liebes Leben.

Warum wir Dir in dieser schnellen Zeit am besten
langsam begegnen.

20.10.2019

Junge Vögel wollen fliegen. Sie kennen keine Grenzen, der Himmel steht ihnen offen. Sie wissen nicht, dass es Scheiben gibt, in denen sich der Himmel nur spiegelt, nicht, dass dieses Blau eine einzige Täuschung ist. Sie fliegen einfach drauf los. Und wenn alles gut läuft, treffen sie nicht auf eine Scheibe. Oder ihr Aufprall ist mit etwas Glück so gering, dass sie sich kurz schütteln und um eine Erfahrung reicher wie...

18.03.2019

Neulich saß ich in der hintersten Ecke eines Cafés in der Altstadt. In der Tischreihe vor dem Tresen sah ich eine Dame um die Mitte siebzig. Kurze graue Haare, gut gekleidet, nett aussehend. Allerdings schien etwas mit ihr nicht richtig zu stimmen. Sie stand immer wieder auf und kramte auffällig lange in ihren Beuteln und Taschen. Das bemerkte auch eine mittelalte Frau zwei Tische weiter. Sie begann zunehmend lauter...

11.12.2018

Wir gehen zum Spielen gern in den Wald. Ich suche mir ein ruhiges Plätzchen und lasse die Kinder unbeobachtet toben und die Gegend erkunden. Weil ein Dreijähriger dabei ist, bleibe ich aber gern in Hörweite. Und da schnappte ich neulich folgende Bitte unserer Tochter an ihren jüngeren Bruder auf: „Du, bring bitte die Birkenstämme für die Wände. Wir machen das wie in echt. Du baust das Haus und ich mach innen alles sc...

02.11.2018

Liebes Leben, heute Nachmittag bat mich meine fast zehnjährige Tochter am Kaffeetisch, ihre Oberarmmuskeln zu befühlen. Das kommt ja immer wieder mal vor. Diesmal aber war ich überrascht. Sie waren doch sehr fest.

Ich dachte daran, wie sie am Anfang der Ferien wie eine Wilde trainiert hatte, um im Schwimmcamp Gold zu erringen. Sie war so stolz, als sie alle Disziplinen in guten Zeiten geschafft hatte. Wir waren es nat...

20.10.2018

Liebes Leben, manchmal bist Du ganz schön lecker. Zum Beispiel, wenn es Cassis zu schnabulieren gibt. Er war unser Hochzeitslikör und hat alle begeistert.

Wir haben vor fünf Jahren eine echte Landhochzeit gefeiert. Mein Bruder hatte uns mit dieser Köstlichkeit überrascht und eine Menge davon selbst hergestellt. Danach haben viele Gäste und wir selbst noch jahrelang von diesem sagenhaften Likör geschwärmt. Nachdem es i...

10.07.2018

Liebes Leben,

manchmal haben es unsere Kinder sehr schwer. Zum Beispiel nach ihren Geburtstagen, die sie sich immer ganz anders vorgestellt haben. Oder nach langen, aufregenden Sommerfesten bei Freunden. Solche, die nach Himbeereis und Holunderbrause schmecken; die vom Himmel mit Sonne, einer Husche und einem Regenbogen geküsst sind. (Also Tage an denen wir finden, dass es unsere Kinder wirklich sehr, sehr gut haben....

31.05.2018

Liebes Leben,

sie kommen im Dunkeln! Nachts, wenn ich ganz tief schlafe. Unbemerkt. Und sie verschwinden wieder, ohne dass ich etwas mitbekomme. Aber sie sind da. Ich weiß es!

Ich dachte immer, es wären kleine Außerirdische. Winzige Weltraummenschen, die Schläuche an mein Gehirn anschließen und es mir langsam aber stetig absaugen. Tag für Tag, scheinbar unauffällig und mit großer Beharrlichkeit.

Doch eines Tages kam mir...

15.03.2018

Liebes Leben. Du steckst ja voller Abenteuer. Eines Morgens erklärte mir der Zweijährige, dass Feuerwehrmann Sam sofort kommen und ihn retten würde, wenn er mal zufällig in einen See plumpste. Ich erklärte ihm, dass das nicht stimme. Unter anderem, weil Sam weit weg in Amerika wohne. Er protestierte lautstark. Wo er denn lebe, fragte ich. „Na in Opas IPad!“

Wie genial. Wenn doch meine Welt auch so einfach wäre. Nur ei...

Please reload

Hey, ich bin Stefanie

Das Leben aufsaugende Autorin, glückliche Mutter dreier groß-artiger Kinder und Frau des besten Ehemannes von allen. 

Auf dem schmalen Grat zwischen naturverbundenem Landleben, Job, Selbstverwirklichung und Familienalltag. Auf der Suche nach einem eigenen, friedvollen Weg.

 

Das "Liebe Leben." von seiner schönsten Seite

(Instagram ist not real life!)

"Ach Mami!"

Kurzweilige Geschichten 

über den Wahnsinnsalltag

mit Kindern. In Deinem Buchhandel.

Neueste Beiträge

December 11, 2018

Please reload

Kategorien
Please reload